SeniorInnenbüro Graz


„Älter werden heißt, selbst ein neues Geschäft antreten, alle Verhältnisse verändern sich, und man muss entweder zu handeln ganz aufhören oder mit Willen und Bewusstsein das neue Rollenfach übernehmen.“ (Johann Wolfgang von Goethe)

Das SENIORINNENBÜRO ist die Anlauf- und Koordinationsstelle für rund 60.000 älter werdende und ältere GrazerInnen. Wir beraten aktive, an Engagement interessierte SeniorInnen ebenso wie ältere MitbürgerInnen, die eher vereinsamt, kontaktarm und/oder hilfsbedürftig sind.

Durch Kontakte zwischen beiden Gruppen soll ein soziales Netzwerk auf der Basis des Engagements für sich und andere aufgebaut werden. Das SENIORINNENBÜRO ist kein Ersatz für die vorhandenen Einrichtungen in der Arbeit mit Älteren, sondern soll diese Arbeit in ihrer Wirksamkeit unterstützen!

Im SENIORINNENBÜRO werden ANGEBOTE privater und öffentlicher Träger für SeniorInnen vernetzt HAUPT- und EHRENAMT in der Arbeit von und mit Älteren verbunden EIGENENGAGEMENT und INTITIATIVEN älterer Menschen gefördert FREIZEITANGEBOTE für+mit SeniorInnen erstellt.

In unserem Team sind neben den Bediensteten der Stadt Graz viele SeniorInnen ehrenamtlich tätig und verwirklichen ihre Ideen:

  • „Unbekannte Schätze in Museen entdecken“
    (Monatliche Führungen durch Grazer Ausstellungen)
  • „Kulturtreff“
    ( Opern-, Konzert- und Theaterbesuche)
  • „Diskussionsrunde für Frauen – Was wir dazu sagen“
    (Monatliche Diskussion zu zeitgeschichtlichen Themen)
  • „Für Sie gelesen – gemeinsam besprechen“
    (Monatliche Bücherrunde für LeserInnen und interessierte ZuhörerInnen)
  • „SeniorNettCafè“
    (Das Internetcafè für Ältere)
  • „English Talk – Table“
    (Wöchentliche Plauderstunde in englischer Sprache)
  • „Parliamo Italiano“
    (Sprachauffrischung und Unterhaltung auf italienisch)
  • „Parlez-vous Francais? “
    (Konversationsrunde in französischer Sprache)
Serviceleistungen für SeniorInnen in Graz:

  • Wohnberatung
    Wie möchten Sie im Alter wohnen?
    Welche Wohnformen werden angeboten?
    Wohnmöglichkeiten, Tipps und Adressen
  • Besuchsdienste für+mit SeniorInnen
    Möchten Sie Kontakte knüpfen?
    Wir vermitteln und suchen ehrenamtlich engagierte Menschen für gemeinsame Opern- und Konzertbesuche, Einkaufen, Vorlesen und Nachbarschaftshilfe.
    Suchen Sie ein soziales Engagement oder möchten Sie etwas für sich und andere tun?
    Wir organisieren Besuche von jüngeren und älteren Ehrenamtlichen.
  • Wohnungsreinigungsdienst
    Arbeiten im Haushalt, die selbst nicht mehr erledigt und auch von Heimhilfen nicht durchgeführt werden können, wie Großputz oder Fensterreinigung werden von Personen geleistet, die das SeniorInnenbüro vermittelt.
  • SeniorInnenturnen
    Gymnastik und Bewegung für Damen und Herren
    Auskünfte über Zeit und Ort erteilen Ihnen die MitarbeiterInnen des SeniorInnenbüros.
  • SeniorInnenschwimmen
    Von Oktober bis Juni jeden Montag von 9.00 bis 12.00 Uhr im Bad zur Sonne, Feuerbachgasse 11 – 13.
    Schwimmscheine erhalten Sie im SeniorInnenbüro.

SENIORINNENCARD
Viele Vorteile für Kultur, Freizeit und Bildung
Mit der SeniorInnen Card zahlen Sie bei verschiedenen Bildungs- Kultur-, Freizeit- und Sporteinrichtungen ermäßigte Eintritts- und Teilnahmegebühren.

WER bekommt die Karte:
Alle SeniorInnen ab 55/60 Jahren, die in Graz oder Graz-Umgebung ihren Wohnsitz haben

WO bekommt man die Karte:

BewohnerInnen von Graz
SeniorInnenbüro, Schmiedgasse 26/1.OG, Zi. 151
Tel.: 0316/872 DW 6391, 6393

BewohnerInnen von Graz-Umgebung
Regionalmanagement Graz & Graz-Umgebung, Jungferngasse 1, 8010 Graz,
Tel.: 0316/253860

WIE bekommt man die Karte:
Meldezettel, neueres Passfoto, Antrag ausfüllen

WAS kostet die Karte:
Ausstellung: € 1,00
Ausstellung und Zustellung: € 1,50

AnsprechpartnerInnen im SeniorInnenbüro

Mag. Dr. Ulla HERFORT-WÖRNDLE – Leitung
Tel.: 0316 872-6390
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Elke FLADERER – Sekretariat
Tel.: 0316 872-6393
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Gertrude WUNDERL - Sekretariat
Tel.: 0316 872-6391
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

Ansprechperson für das Netzwerk Bildung im Alter:
Dr. Ulla Herfort-Wörndle


ADRESSE

SeniorInnenbüro/SeniorInnenreferat
Schmiedgasse 26/1.Stock Zi. 151
8010 Graz
www.seniorenbuero.at